Deutscher Gewerkschaftsbund

TS und JW
DGB/J.Wieczorek

Los geht's in die nächs­te Run­de mit dem Zu­kunfts­dia­lo­g!

Thomas und Jan aus Freiburg rufen euch zu: "Mit dem Zukunftsdialog haben wir einen großartigen und erfolgreichen gesellschaftlichen Dialog gestartet, das fühlt sich an wie Frühling. Wir fragen, was die Menschen in Deutschland bewegt, sammeln ihre grandiosen Antworten und entwickeln daraus Impulse für eine gerechtere Politik. Wir werden gewinnen, sind bereits stark und erfolgreich. Wir sind aktiv und werden jetzt grandios digital erfolgreich durchstarten!" weiterlesen …

Mindestlohn Buchstaben auf Geldscheinen
Colourbox.de

Min­dest­lohn steigt deut­lich

Der gesetzliche Mindestlohn soll bis 2022 stufenweise auf 10,45 Euro steigen. Das hat heute die Mindestlohnkommission beschlossen. „Das ist ein deutlicher Schritt, um schneller zu den geforderten 12 Euro zu kommen“, sagt DGB-Vorstand Stefan Körzell. „Jetzt ist es an der Bundesregierung, diesen Beschluss in Recht umzusetzen, damit der höhere Mindestlohn mit Beginn des nächsten Jahres wirkt.“ Zur Pressemeldung

Logo StudiKampa - geballte Faust umschließt einen Stift
DGB BW Jugend
Landesweiter Aktionstag:

Stu­die­ren­de de­mons­trie­ren für bes­se­re Stu­dien­be­din­gun­gen

Der DGB Baden-Württemberg und die Landesstudierendenvertretung Baden-Württemberg rufen zu einem landesweiten Aktionstag für eine gesicherte Studienfinanzierung, bessere Studienbedingungen und ein Solidarsemester 2020 auf. Zur Pressemeldung

Gruppe junger Menschen unterschiedlicher Herkunft steht vor einem Rolltor
DGB/Livio Monti/123rf.com
Zumeldung zum Arbeitsmarkt im Juni

Jun­ge Men­schen brau­chen be­ruf­li­che Per­spek­ti­ven

Der DGB appelliert an die Arbeitgeber, insbesondere jungen Menschen eine Chance zu geben und sich die Fachkräfte von morgen zu sichern. Es darf keine Generation Corona geben. Zur Pressemeldung

Leere Wohnung mit großen Fenstern und Parkett
DGB/Ian Allenden/123rf.com
Kündigungsmoratorium darf nicht auslaufen

DGB und DMB for­dern die Ver­län­ge­rung des Miet-Kün­di­gungs­schut­zes

Aktuell dürfen Mieter, die wegen der Coronakrise ihre Miete nicht zahlen können, nicht auf die Straße gesetzt werden. Diese Notverordnung läuft Ende Juni aus - doch die Krise ist noch nicht vorbei. "Vor dem Hintergrund, dass nach wie vor Millionen Beschäftigte in Kurzarbeit sind und hunderttausende Soloselbstständige dauerhafte Einkommenseinbußen haben, schafft die Bundesregierung völlig ohne Grund sozialen Sprengstoff", kritisiert DGB-Vorstand Stefan Körzell. Zur Pressemeldung

Anja
DGB
Bunt, solidarisch, demokratisch und erfolgreich!

Wir: Der DGB steht für ein gu­tes Le­ben

Anja findet: "Unser Zusammenhalt ist unsere Stärke, wir sind gut vernetzt und können unsere Arbeit so erfolgreich machen! Wir stehen wir für eine bunte Gesellschaft! Wir machen uns erfolgreich stark für Zusammenhalt, Arbeitsbedingungen und gutes Einkommen. Wir stehen für eine solidarische Gesellschaft, die wie eine bunte Blumenwiese duftet im Sommer!" weiterlesen …

ONLINE MITREDEN!

Bild Zukunftsdialog
Colourbox.de (Logo: DGB)

Der Zukunftsdialog

DGB
DGB

Corona: Was Beschäftigte wissen müssen?

colourbox.de
colourbox.de

Corona: Mehr Informationen für Beschäftigte

DGB/olegdudko/123RF.com
DGB/kzenon/123RF.com
DGB/Andrey Kekyalyaynen/123RF.com
DGB/langstrup/123RF.com

Campus Office für Studis

DGB/H. Nesswetter
M. Rasch

Grenzgänger-Beratung

DGB/K. Distler
DGB/Sandra Wolf

We are on tour

facebook

Wir: Der DGB steht für ein gutes Leben

Anja
DGB

Mitglied werden! Follow us!

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT