Deutscher Gewerkschaftsbund

22.02.2016

halt!zusammen

Gegen Rassismus und Gewalt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 13.März 2016 wird der neue Landtag Baden-Württembergs gewählt. Mit dieser Wahl droht auch hier der Einzug von Parteien ins Parlament, deren Weltbild wir uns entschlossen entgegenstellen wollen.

Deutschland und Baden-Württemberg stehen seit einigen Monaten vor großen Herausforderungen. Viele Menschen fragen sich, wie wir die vielen Flüchtlinge in unsere Gesellschaft integrieren können.

Auf der einen Seite stehen jedoch viele Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte und gewalttätige Übergriffe gegen Geflüchtete, leider auch in unserer Region.

Wir wehren uns dagegen, dass den Menschen, die vor Krieg, religiöser Verfolgung, Armut oder Umweltzerstörung fliehen, rassistische Hetze oder gar Gewalt entgegenschlägt. Statt uns gegeneinander ausspielen zu lassen machen wir uns stark

  • gegen Rassismus und Gewalt in unserer Gesellschaft
  • für Integration
  • für ein friedliches Miteinander!

Große Kundgebung und Demonstration

Samstag, 5. März 2016, um 11 Uhr, Theatervorplatz in Freiburg

Lassen Sie uns gemeinsam gegen Gewalt und Rassimus auf die Straße gehen. Denn hinter verschlossenen Türen und in aller Stille können wir nichts ausrichten. 

Wir rufen alle demokratischen Kräfte in Freiburg und Umgebung dazu auf, diesen Aufruf, die Kundgebung und die Demonstration am 5. März zu unterstüzen, zu der Oberbürgermeister Dr. Dieter Salomon die Schirmherrschaft übernommen hat.


Nach oben

Veranstaltungen

Folge uns ...

Qualifizierung und Bildung für die Arbeitswelt

Mitglied werden!

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT