Deutscher Gewerkschaftsbund

Erwerbslosenberatung

Beratung für Erwerbslose in der Gewerkschaft

Für Arbeitslose ist der DGB und seine Einzelgewerkschaften ein guter Ansprechpartner.

Arbeitslose, die Gewerkschaftsmitglied sind, erhalten z.B. bei Problemen im Sozialrecht Rechtsberatung und Rechtsschutz.
Natürlich können Arbeitslose Gewerkschaftsmitglieder auch alle weiteren Gewerkschaftsangebote nutzen und sich innerhalb unserer Organisation politisch mit einbringen.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre zuständige Einzelgewerkschaft. Ihre zuständige Einzelgewerkschaft finden Sie hier.


Erwerbslose
die kein Gewerkschaftsmitglied sind, können sich in Freiburg z.B. bei der friga e.V. oder Goethe II beraten lassen.

friga e.V. Sozialberatung in der Fabrik
Habsburgerstr. 9,
9104 Freiburg
E-Mail: friga-freiburg@gmx.de
www.friga-freiburg.de 

Wir sind erreichbar:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag 10.00 - 15.00 Uhr
In dieser Zeit können Beratungstermine vereinbart werden unter
Tel.: 090010-37442 (090010 - friga) (15 Ct / 1. Min., 60 Ct. / ab 2. Min.) nur über Telekomanschluss möglich

Goethe II Arbeitslosenberatung
Krozinger Straße 7
79114 Freiburg
Telefon: 0761-7677-130
Telefax: 0761-7677-133
www.goethe2.de

Ansprechpartner
Josef Kaiser
Sozialarbeiter
E-Mail:goethe2@diakonie-freiburg.de

Beratungszeiten
Mo, Mi, Do: 10:00 - 12:30 Uhr und nach Vereinbarung