Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 82 - 26.07.2018

DGB-Stadtverband Freiburg solidarisch mit Hanauer Kollegen

Der DGB-Stadtverband Freiburg solidarisiert sich mit dem Hanauer Kollegen, der am 20.07.2018 bei einer Kundgebung gegen die AfD von AfD-Sympathisanten tätlich angegriffen und verletzt wurde.

Schon im Vorfeld sah sich die DGB-Region Südosthessen einer Kampagne seitens der AfD ausgesetzt, die darauf abzielt, legitimen Protest gegen Rechts zu diskreditieren.

Der DGB-Stadtverband Freiburg lässt sich dadurch nicht einschüchtern und ruft alle demokratischen Kräfte zum Protest gegen die AfD-Veranstaltung am Fr., 27.07.2018 um 17.30 Uhr am Bürgerhaus Zähringen auf.

Pressemitteilung der DGB-Region Südosthessen:
http://suedosthessen.dgb.de/presse/++co++67980728-8e58-11e8-9c58-52540088cada


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Pressekontakt DGB-Region Südbaden