Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 69 - 05.05.2015

DGB Rottweil: Empfang ein voller Erfolg

DGB Rottweil: Empfang ein voller Erfolg

Der diesjährige Empfang für alle Betriebs- und Personalräte im Kreis Rottweil fand dieses Mal in Schramberg im Erfindermuseum statt. Fast 70 Betriebs- und Personalräte nahmen die Einladung in diesem besonderen Rahmen wahr. Bernd Scheibke, Vorsitzender des DGB-Kreisverbandes begrüßte die zahlreich erschienen Gäste, darunter Dr. Herbert Zinell und Hermann Kopp als Vertreter des Landrates, Rainer Pfeifer als Vertreter der Agentur für Arbeit und Simone Zeller, Geschäftsführerin des Jobcenters.

Vor dem Empfang gab es eine sehr interessante Führung durch das Museum, geleitet von Achim Ringwald und seiner Kollegin Anneliese Müller, über 50 Teilnehmer nahmen daran teil. Die Band Troubadö umrahmt mit ihren folkloristischen  Liedern die Veranstaltung im passenden Rahmen.

Paul Schobel von der kath. Betriebsseelsorge ging in seiner Rede auf die gewerkschaftlichen Themen wie Mindestlohn, Leiharbeit und Werkverträge und die Gestaltung der Arbeit in der Zukunft ein. Jedoch sprach er auch gesellschaftspolitische Themen wie das Freihandelsabkommen TTIP und die Pegida-Bewegung an. Fazit seiner Rede war, dass es ohne Solidarität in unserer Gesellschaft keine Gerechtigkeit geben kann.

 


Nach oben