Deutscher Gewerkschaftsbund

18.12.2017

DGB Markgräflerland: Wechsel im Vorstand

Orgawahl 2017

Auf dem Bild sind – von links nach rechts:
Reinhard Winkler, Uli Rodewald (bish. Vorsitzender), Tanja Hupprich (stellv. Vorsitzende), Claudia Mönig (neue Vorsitzende), Udo Grotz, Frieder Müller, Hartmut Hitschler, Wolf Roßkamp.
Steinebrunner DGB

Der DGB-Kreisverband hat eine neue Vorsitzende: Claudia Mönig wurde auf der Mitgliederversammlung am 11.12.2017 gewählt und löst Uli Rodewald ab, der nicht mehr kandidierte. Er bleibt aber Mitglied des Kreisverbandes. Mönig ist Betriebsratsvorsitzende der Neoperl GmbH, Müllheim, und nimmt sich vor, aktiv bei Betriebsratsgremien im Markgräflerland für die DGB-Arbeit zu werben. „Wir erreichen nur gemeinsam und miteinander unsere Ziele“, betonte Mönig nach ihrer Wahl.

Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Tanja Hupprich gewählt.

Im DGB-Kreisverband sind fünf der acht DGB-Einzelgewerkschaften vertreten. Die Planungen für einige Vorhaben 2018 sind bereits angelaufen. Auf dem Programm stehen u. a. die Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag und zum Tag der Arbeit, ein Forum für Betriebs- und Personalräte sowie eine Autorenlesung mit anschließender Diskussion zum Thema: Ernstfall Frieden – Lehren aus der deutschen Geschichte seit 1914.


Nach oben